Dr. Cersten Bethke

Cersten Bethke studierte Physik mit den Schwerpunkten Festkörperphysik und Angewandte Physik an der Universität Düsseldorf. Danach promovierte er mit einer Arbeit auf dem Gebiet der Festkörperspektroskopie und arbeitete anschließend drei Jahre als wissenschaftliches Mitglied in einem interdisziplinären Biotechnologie-Projekt in Düsseldorf.

 

Seinen Werdegang im gewerblichen Rechtsschutz begann Cersten Bethke im Jahre 2005 in einer Stuttgarter Patent- und Rechtsanwaltskanzlei. Seit 2008 ist er deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum. Seit dem Jahr 2011 ist er auch als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt zugelassen. 

 

Schwerpunktmäßig ist Cersten Bethke in den Bereichen Nachrichtentechnik, Mess- & Regeltechnik, elektrische Anlagen, Energietechnik, Maschinenbau und Automotive tätig. Außerdem verfügt er über praktische Erfahrung in Marken-, Design- und Lizenzangelegenheiten.

 

„Der gewerbliche Rechtsschutz ist wie Schach — nur mit mehr Leveln und einigen Cheats.“

 

Cersten Bethke ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) und der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP). 

 

Cersten Bethke wurde 1969 in Krefeld geboren. Er lebt in Düsseldorf, ist ein Freund der Oper und spricht Deutsch und Englisch.