Dr. Kevin Lamberts

Kevin Lamberts studierte Chemie an der RWTH Aachen und schloss sein Studium 2012 mit einer Masterarbeit im Bereich der Komplexchemie ab. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Tsinghua Universität in Peking, promovierte er 2015 in Aachen am Institut für anorganische Chemie mit einer Arbeit zur Koordinationschemie von Aminosäuren.

 

Im Anschluss arbeitete er in der Industrie an der Entwicklung von Futtermitteln und fand dort durch seine tatkräftige und erfolgreiche Arbeit an Patentthemen seine Begeisterung für den gewerblichen Rechtsschutz.

 

Ende 2017 entschied er sich dazu seine Ausbildung zum Patentanwalt in der Kanzlei Michalski Hüttermann & Partner zu beginnen.

 

Dr. Lamberts ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie und spricht Deutsch und Englisch sowie leidlich Portugiesisch und Französisch. Zu seinen Hobbys zählen Tanzen, Segeln und Speedcuben.