Theresa Dornieden

Theresa Dornieden studierte medizinische Biologie an der Universität Duisburg-Essen und schloss ihr Studium 2017 mit ihrer Masterarbeit im Bereich der Transplantationsimmunologie ab. Das Gebiet der Immunologie faszinierte sie besonders, sodass sie von 2017 bis 2021 an der Charité-Universitätsmedizin Berlin im Bereich der Immunologie und Onkologie als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Zwecke der Promotion arbeitete. Ihre Promotion befasste sich mit einer Arbeit über die Eigenschaften und Funktionen gewebsständiger Lymphozyten in der humanen Niere und deren Einfluss für die Nierentransplantation und den Nierenkrebs.

 

Während ihrer Promotion begann sie sich für den gewerblichen Rechtsschutz und damit für den Beruf der Patentanwältin zu begeistern, sodass sie Anfang 2021 ihre Ausbildung zur Patentanwältin in der Kanzlei Michalski Hüttermann & Partner begann.

 

Theresa Dornieden spricht Deutsch, Englisch und angestrengt Französisch. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in der Natur mit Sport, mit besonderer Leidenschaft für das Joggen und Rennradfahren, oder zu Hause beim Kochen.