News


2017

Guido Quiram bei der IHK Neuss

Guido Quiram wird am 18. Mai in einer Seminarreihe der IHK Neuss erläutern, wie gewerbliche Schutzrechte in der Praxis erfolgreich durchgesetzt werden können. Drei weitere Referenten, z. B. vom Zoll, ergänzen die verschiedenen Perspektiven auf dieses Thema. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr in der IHK Krefeld.

 

25. Fordham IP Conference in New York

Dr. Aloys Hüttermann ist ein Teilnehmer einer Podiumsdiskussion zum Thema „Doctrine of Equivalents and Prosecution History Estoppel in Europe“ auf der 25. Fordham IP Conference in New York. 

 

Dr. Aloys Hüttermann auf der Patente 2017

Dr. Aloys Hüttermann wird am 7. März 2017 auf der „Patente 2017“ an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Einheitspatent und Einheitliches Patentgericht“ teilnehmen.

 

Guido Quiram Referent bei Seminarreihe in den USA

Der Partner der Kanzlei, Guido Quiram, wird Ende Februar/Anfang März 2017 zusammen mit Patent­an­waltskollegen aus Japan, China und den USA eine Seminarreihe in San Diego, Irvine und Sunnyvale ha­lten und zu den Vor­be­rei­tungen und strategischen Aspekten des Einheitspa­tent­systems  und zum Brexit referieren. Die ge­nauen Termine werden noch bekanntgegeben.

 

Dr. Ulrich Storz Sprecher bei Antikörperkongressen

MHP-Partner, Dr. Ulrich Storz, spricht im Februar und März auf mehreren Antikörper­kon­gressen, nämlich:

 

10. Rheinisches Biopatentforum

Bitte merken Sie sich schon den Termin für unser zehntes Rheinisches Bio­patentforum vor, welches am 8. Juni 2017 in den Räumlichkeiten unserer Kanzlei stattfinden wird. Das genaue Programm hierzu wird noch gesondert bekanntgegeben.

 

Interview zum Einheitspatentsystem auf IPfridays

Im Podcast „IPfridays“, betrieben von Rolf Claessen und Ken Suzan, ist ein Interview mit unserem Partner Dr. Aloys Hüttermann erschienen, in dem er Fragen zum Einheitspatentsystem beantwortet. Zum Interview kommen Sie hier.

 


2016

Dr. Dirk Schulz spricht bei Union-IP in München

Am 9. Dezember 2016 wird im Bayerischen Staatsministerium der Justiz, Prielmayerstraße 7, München, das nächste Praxisgespräch von Union-IP stattfinden. Das Thema der Veranstaltunglautet: "Gefängnis oder Schuldturm – Die persönliche Haftung der Geschäftsführer und der anwaltlichen Berater für Schutzrechtsverletzungen". Das Thema wird nicht nur zivilrechtlich, sondern auch strafrechtlich beleuchtet werden und im Hinblick auf die internationale Perspektive werden auch Kollegen aus Österreich und der Schweiz zu Wort kommen. Abgerundet wird das ganze durch eine Podiumsdiskussion mit einem Industrievertreter, einem Vertreter der Versicherungsbranche, einem Patent- und einem Rechtsanwaltskollegen.

 

Patentseminar 2017

Schon jetzt dürfen wir auf unser kommendes, alljährliches Patentseminar hinweisen, das am 11. Mai 2017 im Industrie-Club Düsseldorf stattfinden wird. Die Vortragsthemen und die Referenten werden später bekannt gegeben. Auf jeden Fall werden wir wieder über aktuelle Patent-Rechtsprechung in Deutschland und Europa referieren. Wenn Sie sich bereits heute für eine persönliche Einladung vormerken lassen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Briefpostanschrift.

 

MHP-Partner referieren bei IP-Seminar an der Universität Siena

Am 12. Oktober 2016 referierten die MH-Partner Dr. Andreas Hübel und Dr. Ulrich Storz bei einem IP-Seminar an der 1240 gegründeten Universität Siena (Italien) - die viertälteste Universität der Welt.

Das Seminar stand unter dem Titel "Biopharmazeutika: Herausforderungen im Bereich des geistigen Eigentums" und wurde von Prof. Maurizio Taddei, Prof. Annalisa Santucci, Prof. Stefano Mangani und Prof. Elena Petricci, Abteilung Biotechnologie, Chemie und Pharmazie, organisiert. Weitere vortragende Sprecher waren drei Prüfer des EPA in Rijswijk. Enrique Molina gab eine Einführung in das Europäische Patentamt, Maria Giuseppina Covone-van Hees sprach über Patentfragen im Zusammenhang mit therapeutischen Antikörpern, und Giovanni Macchia befasste sich mit der Patentierbarkeit biotechnologischer Erfindungen im Allgemeinen. Dr. Hübel sprach über die Rolle von IP in Chemie- und Biotech-Startups und Dr. Storz sprach über internationale IP-Strategien in den Bereichen Chemie und Biotechnologie.

 

EQE-Seminar 2016

Am 22. und 23. November 2016 hat zum wiederholten Mal das EQE-Seminar der Kanzlei stattgefunden. Ein weiterer Termin ist für den 3./4. Dezember 2016 vorgesehen. Die Kursinhalte sind vor allem geeignete Prüfungstechniken sowie Strategien zur Fehlervermeidung, die sich auf den C- und D-Teil der EQE-Prüfung beziehen. 

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gut vorbereitete Prüfungsunterlagen die Erfolgschancen wesentlich erhöhen. Daher wollen wir den Teilnehmern in diesem Kurs das hierzu notwendige Wissen vermitteln. Insofern ist der Kurs als Ergänzung zu den CEIPI-Kursen zu verstehen. Die Kurse finden in Düsseldorf in unseren Räumlichkeiten statt und sind kostenfrei. Referenten des Kurses sind Dr. Aloys Hüttermann, Dipl.-Ing. Andreas Gröschel, Dr. Ulrich Storz sowie Dr. Torsten Exner.

 

MHP-Partner Ulrich Storz bei der Boston Patent Law AssociationMH-Partner Ulrich Storz bei der Boston Patent Law Association

MH-Partner Dr. Ulrich Storz war Gastredner bei einem Seminar der Boston Patent Law Association (BPLA) am 8. August 2016, organisiert von der Bostoner Kanzlei Nutter McClennan Fish LLP. Sein Vortrag trug den Titel "Navigating EPO Case Law on Antibody Patente". Dr. Storz sprach über eine neue Datenbank, die er eingerichtet hat, in der alle Antikörper-bezogenen Entscheidungen der Beschwerdekammer des EPA 3.3.04 detailliert analysiert werden.

 

2. Bergische Patent- und Markenakademie

Auch in diesem Jahr finden in Kooperation mit dem Museum Plagiarius e.V. wieder eine  Vortragsreihe zum Patent- und Markenschutz statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Zum zweiten Mal halten interne und externe Experten vom Zoll und dem Landesministerium Vorträge zu den Bereichen Wirtschaftsspionage, Patentverwertung und Schutzrechtstrategien.

 

Die Vorträge finden am 3. und 17. November 2016 sowie am 1. Dezember 2016 statt. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 18 Uhr im Museum Plagiarius, Bahnhofstraße 11 in 42651 Solingen. Die Abende klingen mit einem Imbiss gegen 20 Uhr aus. Anfahrt und Parkmöglichkeiten finden Sie unter www.museum-plagiarius.de.

 

Interview mit Dr. Aloys Hüttermann

4iP Council spricht mit Aloys Hüttermann über seinen kürzlich veröffentlichten Aufsatz, in dem er die Quote nichtiger Patente analysiert. Das ganze Interview finden Sie hier: www.4ipcouncil.com

 

Ulrich Storz Referent auf dem internationalen Antikörper-Kongress in Montpellier, Frankreich

MHP-Partner Dr. Ulrich Storz referierte auf dem 4. Antibody Industrial Symposium vom 4. bis 5. Juli 2016 in Montpellier, Frankreich. Dieser von der LabEx MAbImprove und MabDesign gemeinsam organisierte Kongress ist die Fortsetzung der seit 2013 von MAbImprove organisierten Serie von Industriesymposien (Antibody Biosimilars, MAbDosing und MAbDelivery). Ulrichs Vortrag trug den Titel: "Antikörperpatente in Europa: Möglichkeiten und Grenzen". Die Konferenz-Website finden Sie hier: www.ais2016.fr

 

Dr. Dirk Schulz und Guido Quiram wiederholen Seminarreihe zum Einheitspatent und Einheitlichen Patentgericht in Japan

Wie schon im Herbst 2015 haben die Partner der Kanzlei, Guido Quiram und Dr. Dirk Schulz, Unternehmen in Japan über die anstehenden Regelungen zum Einheitspatent und zum Einheitlichen Patentgericht informiert. 

 

Guido Quiram hält Seminarreihe in USA

Im Mai 2016 hält der Partner der Kanzlei, Guido Quiram, zusammen mit Kollegen aus China, Kanada und den USA im Silicon Valley, in Seattle und Vancouver eine Seminarreihe mit den Themen "Software and business method patenting in Europe – chances und hurdles" sowie "Cost-and-time saving techniques and practices for securing best patent rights worldwide". Die Vorträge adressieren verschiedene aktuelle Fragestellungen zu "best-practices" und bieten Lösungsansätze an.

 

Dr. Christoph Volpers Invited Speaker

Dr. Christoph Volpers, Senior Patent Manager bei MH Patent, wird als Invited Speaker auf dem C5's 15th International Forum on Pharmaceutical Patent Term Extensions in München am 21./22. Juni 2016 vortragen. Sein Vortrag wird die Zwei Seiten einer Medaille im Zusammenhang mit dem Gewerblichen Rechtsschutz für Biopharmazeutika beleuchten.

 

Dr. Torsten Exner erneut Mitglied eines EQE-Prüfungskomitees

Der Partner der Kanzlei Dr. Torsten Exner wurde erneut als Mitglied des EQE-Prüfungskomitees ECII für die Europäische Eignungsprüfung (EQE) berufen.

 

Vortrag vor der Koreanischen Patentanwaltskammer

Am 19. April 2016 hält Dr. Aloys Hüttermann einen Vortrag vor der Koreanischen Patentanwaltskammer zum Thema "Eine institutionelle Patenttheorie".

 

Dr. Christoph Volpers Invited Speaker auf dem Biologics & Biosimilars Congress

Dr. Christoph Volpers, Senior Patent Manager bei MH Patent, trägt als Invited Speaker auf dem 2nd Biologics & Biosimilars Congress am 1.-2. Februar 2016 vor. Die Konferenz findet im Maritim ProArte Hotel in Berlin statt. Christoph spricht über Chancen und Herausforderungen von Biosimilars IP . In seinem Vortrag geht er auf die Komplexität von Biosimilar IP-Landscapes ein, beleuchtet die Wechselwirkung von kommerziellen und regulatorischen Aspekten und diskutiert die aktuelle Rechtsprechung. Die Webseite der Konferenz finden Sie hier.

 

Ulrich Storz organisiert IP-Panel auf internationalem Antikörper-Kongress in China

MH-Partner Dr. Ulrich Storz veranstaltete auf dem 8. Internationalen Kongress der Antikörper (ICA) in Dalian, China, am 26. April 2016 ein IP-Panel. Neben ihm referierten Antikörper-IP-Experten aus China (Luke Zuo, NTD), Japan (Makoto Aihara, SIKS & Co), Indien (Tarun Gandhi, Chada & Chada) und den Vereinigten Staaten (Colin Sandercock, Perkins Coie). Die Mitwirkenden lieferten eine vergleichende Sicht auf Antikörper-IP auf globaler Ebene. Dieses Panel war das erste seiner Klasse weltweit und wurde vom Publikum als äußerst interessant bezeichnet. Die Webseite der Konferenz finden Sie hier.

 

Dr. Ulrich Storz auf dem 7. Internationalen Kongress der Antikörper (ICA) in Nanjing, China

MH-Partner Dr. Ulrich Storz hat vom 25. bis 29. April 2015 auf dem 7. Internationalen Kongress der Antikörper (ICA) in Nanjing, China einen Vortrag zum Thema "Geistiges Eigentum bei Antikörpern: Strategien für Startups, Pharma und Biosimilar-Hersteller" gehalten ". Die Webseite der Konferenz finden Sie hier.

 

Michalski Hüttermann & Partner wieder auf der Summer School on Intellectual Property in Bonn

Im Rahmen der diesjährigen Summer School on Intellectual Property an der Universität Bonn referiert diesmal der Partner der Kanzlei, Harald Bienert, als Gastredner zum Thema «IP and Telecommunications».

 

MHP-Partner Ulrich Storz spricht auf den Düsseldorfer Patentrechtstagen 2016

MH-Partner Ulrich Storz spricht auf den Düsseldorfer Patentrechtstagen 2016 vom 10. bis 11. März 2016 über Patentansprüche der 2. Medizinischen Indikation. Seine Mitsprecher sind Rian Kalden, Gerechtshof Den Haag und Ass.-Prof. Dr. Christoph Rademacher, Waseda Univ.

 

Dr. Ulrich Storz referiert bei den Basel Intellectual Property Lectures

MH-Partner Ulrich Storz referierte bei den Basel Intellectual Property Lectures am 23. Februar 2016 mit folgendem Vortragsthema: "Patentansprüche der 2. Medizinischen Indikation - neue Indikationen für eine alte Anspruchskategorie". Der Vortrag fand im Auditorium des Pharmakonzerns der Universität Basel, Klingelbergstraße 50/70 statt.

 

ADC World Congress Berlin

MHP-Partner Ulrich Storz referierte auf dem ADC World Congress Berlin, 8.-10. Februar 2016. Ulrich sprach am 2. Tag des Kongresses über die Rolle des gewerblichen Rechtsschutzes in Bezug auf ADC-Drug Development.

 

Dr. Aloys Hüttermann Vortragender bei der Annual Conference on the EU Unitary Patent in Brüssel

Am 22. Januar hält Dr. Aloys Hüttermann einen Vortrag mit dem Thema Being prepared for changes in your legal practice and internal organisation.

 


2015

Dr. Aloys Hüttermann Vortragender an der Universität Köln

Am 7. Dezember hielt Dr. Aloys Hüttermann an der Universität Köln einen Vortrag zum Thema Patentierung, aber wie?

 

Dr. Aloys Hüttermann auf der Herbsttagung Patentfachleute OWL/ Südniedersachen/Nordhessen

Dr. Aloys Hüttermann referierte auf der Herbsttagung der Patentfachleute OWL/Südniedersachsen/Nordhessen in Holzminden am 1. Dezember zum Thema "Aktuelle Entwicklungen beim Einheitspatent(gericht) und EPA".

 

Vortrag bei der VPP Herbst-Fachtagung

Bei der diesjährigen VPP Herbst-Fachtagung hielt Dr. Aloys Hüttermann am 23. Oktober einen Vortrag zum Thema Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Einheitspatents/-gerichts.

 

Seminarreihe zum Einheitspatent und zum Einheitlichen Patentgericht in Asien

Im Herbst 2015 haben die Partner der Kanzlei, Guido Quiram und Dr. Dirk Schulz, im Rahmen einer ausgedehnten Asienreise Unternehmen in China, Japan und Südkorea über die anstehenden Regelungen zum Einheitspatent und zum Einheitlichen Patentgericht informiert. Das Seminarangebot ist auf breites Interesse gestoßen und wird im Sommer dieses Jahres mit aktualisierten Informationen wiederholt werden.

 

Dr. Dirk Schulz Redner beim epi-Seminar in Köln

Zusammen mit Dr. Tilmann Büttner, Richter am Landgericht München, und Dr. Peter Kather, Rechtsanwalt aus Düsseldorf, hat Dr. Dirk Schulz am 13. September 2015 das epi-Seminar Strong patents as a basis for successful patent litigation in Köln gehalten. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die verschiedenen Sichtweisen eines Richters, eines Rechtsanwalts und eines Patentanwalts darauf diskutiert, was ein Patent stark macht und wie Patente möglichst effektiv durchgesetzt werden können. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Behandlung von Fällen äquivalenter Patentverletzung vor deutschen Gerichten.

 

Dr. Aloys Hüttermann Dozent an der Europäischen Rechtsakademie in Trier

Dr. Aloys Hüttermann Dozent beim vom 29. Juni bis 3. Juli stattfindenden Sommerkurs über europäisches Recht des gewerblichen Eigentums der Europäischen Rechtsakademie in Trier zum Thema Durchsetzung von IP-Rechten.

 

Dr. Dirk Schulz Vortragender bei der Summer School on Intellectual Property in Bonn

Im Rahmen der diesjährigen Summer School on Intellectual Property an der Universität Bonn hielt der Partner der Kanzlei, einen Vortrag zum Thema "IP and Telecommunications". Beleuchtet wurden insbesondere der weltweite Patentstreit zwischen Samsung und Apple sowie die Behandlung standardessentieller Patente in Deutschland und in der EU.

 

8. Rheinisches Biopatent Forum

Auch dieses Jahr organisierten Dr. Andreas Hübel, Dr. Torsten Exner und Dr. Ulrich Storz wieder das  Rheinische Biopatent Forum. Die 8. Auflage dieser Veranstaltung, die sich an IP Professionals und andere interessierte Personen aus Anwaltschaft, Industrie und Behörden richtet, fand am 21. Mai 2015 in den Räumen unserer Kanzlei in Düsseldorf statt.

 

Michalski Hüttermann & Partner bei der IPO European Conference in London vertreten

Dr. Aloys Hüttermann wird am 20. Mai auf der IPO European Conference einen Vortrag zum Thema "Why opt-out at the moment is a possibility you probably won't need" halten.

 

Dr. Aloys Hüttermann Vortragender an der Dankook Universität, Korea

Dr. Aloys Hüttermann ist am 12. Mai zu Gast an der Dankook Universität in Korea und hält dort eine Vorlesung zum Thema  Recent Trends in EPO jurisdiction.

 

IP Lectures in Basel

Dr. Aloys Hüttermann hält am 28. April im Rahmen der Basel IP Lectures einen Vortrag zum Thema  "Disclaimers and Selection Inventions before the EPO".

 

Vortrag von Dr. Ulrich Storz auf ICA in Nanjing

MHP-Partner Dr. Ulrich Storz hat auf dem 7th International Congress of Antibodies (ICA) in Nanjing, China, April 25 – 29 teilgenommen, und dort einen Vortrag zum Thema Intellectual Property in the Antibody Space: Strategies for Startups, Pharma and Biosimilar Manufacturers gehalten.

 

Dr. Aloys Hüttermann Vortragender bei der VPP Bezirksgruppe Mitte-West

Dr. Aloys Hüttermann ist Vortragender bei VPP-Bezirksgruppe Mitte-West am 15. Januar 2015 in Köln. Thema seines Vortrags ist: Das kommende Einheitspatent(gericht) — wie muss ich mein Unternehmen strategisch aufstellen.